Franziska Michael-Fashion Week

This year’s first Mercedes Benz Fashion Week was located in Berlin-Wedding at the Erika-Hess-Eisstadion. There was 2 locations in the fashion tent to watch the latest trends: ‚Runway‘ and ‚Stage‘. I got an invitation by Franziska Michael and I had the pleasure to check out the new collection by the Berlin designer. Her collections are mainly dominated by the themes contrast. Contrasts like structure and fluidity, colour and monochrome or different materials. Her fashion was presented at the ‚Stage‘. First, the models showed the latest styles while they walked down the catwalk and then they stood between green plants and a pinball machine. The following pictures give you an insight about the wonderful and extraordinary collection.

Die diesjährige Mercedes Benz Fashion Week fand im Erika-Hess-Eisstadion in Berlin Wedding statt. Es gab im Fashionzelt 2 Locations zur Begutachtung der neuesten Trends: ‚Runway‘ und ‚Stage‘. Ich kam in den Genuss mir die neue Kollektion von der Berliner Designerin Franziska Michael anzusehen. Ihre Kollektionen werden vor allem von den Themen Kontrast dominiert. Kontraste wir die von Flüssigem und Festem, Buntem und Monochromen oder verschiedener Materialien. Ihre Mode wurde auf der ‚Stage‘ präsentiert. Zunächst zeigten die Models die Mode im Laufen und dann stellten sie sich wie Schaufensterpuppen zwischen Grünpflanzen und Flipperautomat zur Schau. Die folgenden Bilder geben euch einen Einblick in diese wunderbare und außergewöhnliche Kollektion.

IMG_2584

IMG_2588

IMG_2594

IMG_2597

IMG_2616

IMG_2617

IMG_2620

IMG_2598

Franziska Michael and Frida Gold.

4 Gedanken zu „Franziska Michael-Fashion Week

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s